zurück

Computer generierte Bilder von Midjourney

Meine kleiner Ausflug in die Welt der künstlichen Intelligenz. (KI generated images)

Ich bin über einen Artikel über die Midjourney Software gestolpert und habe dann gleich mal angefangen auszuprobieren wie gut diese KI (künstliche Intelligenz) wirklich ist.

Aus gegeben Anlass habe ich als ich zu Hause ein meinem Laptop saß mit folgenden Worten die KI gefüttert: „my very tired son coming out of his bedroom Holding a bis glas of beer in his hand“ (den zweiten Teil der Story habe ich selbstverständlich dazu erfunden).

Die Midjourny Software spukte nach wenige Minuten folgendes Ergebnis aus:

Da ich von dem Ergebnis ein wenig beeindruckt war, habe ich es sofort noch einmal ausprobiert:
„man sitting in front of a sewing machine while wearing a funny hat“ (während ich an indnat.com dachte ;-)

Midjourney spukte sogleich folgende vier Vorschläge aus, bei denen ich mich schwer entscheiden konnte, da ich alle für „gelungen“ hielt:

Ich entschied mich für die letzte Variante und sagte, dass es an dem letzen Entwurf weiterarbeiten solle – es generierte die vierte Variante in hochauflösender Auflösung mit mehr Details ausgearbeitet:

Als nächstes probierte ich:
„albert, the cooles boy in town riding on his Mountainbike through the alps“

… und dann dann ließ ich Midjourney die 2. Variante ausarbeiten – auch hier lässt sich das hochauflösende Ergebnis sehen:

Die artifiziellen Ergebnisse sind meiner Meinung nach beachtenswert. Wenn man auf die Details achtet, sieht man das es zum Teil wenig Sinn macht, aber das soll es nicht. Erstaunlich auch das es mir sogleich einen Helm aufsetzt da ich ja auf dem Rad in den Bergen unterwegs bin.

Bei der letzen Aufgabe lasse ich die KI dann scheitern. Ich lasse aus „Albert Augustin webworker“ mich portraitieren.

Schön, das die KI mich für Anfang 30 hält und noch nicht mitbekommen hat, das sich meine Haarpracht/ und Farbe mittlerweile etwas verändert hat. Auch setzt die KI wohl „webworker“ mit dem sozialistischen Arbeiter-Stil um.

Ich bin gespannt wo die Reise weiter hin geht und wie wir die nächsten Monate / Jahre in der Öffentlichkeit immer mehr KI-generierte Bilder sehen werden, egal ob in der Werbung oder in der Kunst.